Chora'Ana

... schaut über den Tellerrand hinaus

An jedem Tag

begegnen sich hier bei Chora'Ana Menschen.

 

Nicht jeder nutzt unsere Räume für seine Arbeit. Aber all die Veranstaltungen und andere sehr gute Gründe führen die Menschen zu uns nach Saarbrücken, in die Bahnhofstraße. Man kommt ins Gespräch, lernt sich kennen und begeistert sich gegenseitig 

  • durch die Persönlichkeit,
  • dem Wissen,
  • den inspirierenden Gedanken,
  • den innovativen und nützlichen Produkten,
  • all den Hinweisen.
  • den beeindruckenden Möglichkeiten ...

 

In dieser Rubrik nutzen ich die Gelegenheit hiervon zu berichten.

Mit der Zeit wird diese Seite immer größer werden.

 

Ich freu' mich drauf & drüber. 

Weil es sich lohnt!

Die Chora'Ana-Job-Börse

 

Wir berichten regelmäßig von Job-Angeboten bzw. von freien Arbeitsplätzen aus unserem

Chora' Ana-Netzwerk. 

 

Einfach klicken und schauen, ob das passende dabei ist. Und wenn Sie selbst ein Arbeitsplatz-Angebot an uns weiterleiten möchten ... wir freuen uns darüber.

"Privatsphäre ist

ein fundamentales Menschenrecht"

Robert E.G. Beens

 

Auch Chora'Ana redet mit anderen und über andere.

Allerdings mit dem tiefen Wunsch, Menschen zu verbinden und Nutzen für alle Beteiligten zu ermöglichen. Wie könnten wir also etwas gegen Vernetzung haben?

 

Was mich jedoch sehr "grimmelwiedisch" macht ist, dass Mega-Konzerne meine Daten ausspionieren und verkaufen ... an wen auch immer. Es braucht nicht viele Gedanken um zu erkennen, dass der sehr sorglose Umgang mit den eigenen Daten in einer überschaubaren Zeit schwierige Situationen heraufbeschwören wird. Und das ganz ohne an Verfolgungswahn oder Verschwörungstheorien zu leiden. 

 

Für alle, die sich ebenfalls ein geschützteres Datenumfeld wünschen und besonnener mit Ihren KLICKS im Internet ungehen möchten ... hier ein großartiger TIPP!

 

Die Suchmaschine StartPage ermöglicht ein anonymes Bewegen im Internet.

Die Suchmaschine arbeitet zwar mit google zusammen, leitet die Daten jedoch nicht weiter. Natürlich verzichtet google nicht einfach so auf diesen wertvollen Zugriff. Sie werden von StartPage für diesen Service bezahlt. DANKE StartPage!

 

www.wikipedia.de schreibt über StartPage:

 

"Nach eigenen Angaben ist Ixquick/Startpage die Suchmaschine mit den weltweit wirksamsten Datenschutzrichtlinien. Startpage erfasst im Gegensatz zu Google keine IP-Adressen der Nutzer. Es werden auch keine Cookies zur Identifizierung der Nutzer benutzt. Des Weiteren werden Daten nicht gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Es besteht die Möglichkeit, eine verschlüsselte Verbindung zu benutzen. Ein kostenloser Proxy-Service ermöglicht außerdem ein anonymes Surfen im Internet."

 

Ich habe StartPage als Startseite eingerichtet und recherchiere nun über diesen Anbieter. Tatsächlich bietet er die gleichen Ergebnisse wie google. Also keinerlei Einschränkungen zu dem zweifelsohne guten google-Service. Seither werde ich nicht mehr von personlisierten Werbeangeboten verfolgt. 

 

Lust mit dabei zu sein? 

Es ist tatsächlich möglich!

Man muss nicht auf Service und Komfort verzichten, wenn man nicht alles mitmacht. Wir sind trotzdem gut gelaunte und freundliche Menschen. ;o)

 

Innovation ist kreativ

und übt neues Leben im Spiel

 

Einfach unglaublich!

Da begegnet man in unseren Räumen Menschen mit so viel Krativität und Umsetzungskraft, dass man tief beeindruckt ist.

 

Und eines Tages kam ich mit Alina Herr ins Gespräch. Welch beeindruckende, begabte junge Frau mit klarer Visions-Kraft. Zusammen mit Alexander Komar hat sie ein großartiges Spiel erdacht, kreiert, erschaffen und in die Welt gebracht. Ihr Gedanke:

 

Wie lebt es sich in einer Gesellschaft

mit bedingungslosem Grundeinkommen?

 

Bei "Das Gesellschafts-Spiel" seid ihr Teil einer solchen Gesellschaft.

Chora'Ana-Prädikat: Sehr empfehlenswert!

 

Ein tolles Geschenk für Jung und Alt, zum Geburtstag, Ostern, Weihnahten und einfach so zwischendurch ... und ein genialer Ansatz zum Spielen, Lachen und darüber Nachdenken. 

... hier erfahrt ihr mehr

Wer haftet 

hat den Schaden

 

Die Räume von Chora'Ana werden sehr vielseitig von Dienstleistern, Beratern, Therapeuten, Referenten & Co. genutzt.

Und sobald eine/ein Teilzeit-UnternehmerInnen häufiger unsere Räume für das eigene Geschäft nutzt, stellt sich eine ganz wichtige Frage:

 

"Haben Sie eine Betriebshaftpflicht-Versicherung?"

Und dann passiert's ... erschrockener Blick und Erklärungen.

Doch letztendlich ... NEIN, keine Betriebshaftpflicht-Versicherung.

 

WICHTIG zu wissen!

 

Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist eine wirklich wichtige Versicherung zur finanziellen Absicherung für Selbstständige und Freiberufler sowohl bei Personen- als auch Sachschäden Dritter.

 

Natürlich will niemand durch seine Arbeit einem anderen Schaden zuführen. Ganz im Gegenteil! Und doch passiert's. Denn ob sich jemand geschädigt fühlt und was ein Schaden im konkreten Einzelfall ist, entscheidet zunächst der Kunde und im Zweifel die Rechtsprechung. Sei es eine verbogene Brille, eine gebrochene Rippe oder ein psychologischer Schaden, der angezeigt wird. 

 

Grundsätzlich haftet in Deutschland jeder Betrieb bzw. Selbständige unbegrenzt mit seinem gesamten Vermögen für Schäden, die Inhaber und Mitarbeiter verursachen. Für diejenigen, die eine kleine oder mittelständische Firma führen, kann eine Schadensersatzforderungen existenzbedrohend sein. Gerade Personenschäden können leicht in die Millionen gehen.

 

Gesetzlich vorgeschrieben ist der Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung nicht, aber wir von Chora'Ana empfehlen sie dringend. Daher beschreiben wir diese Notwendigkeit auch in unseren AGB's (Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Solch eine Versicherung springt im Schadensfall ein und schützt vor finanziellen Belastungen.

 

KEINE ANGST vor Kosten!

 

Die wenigsten Teilzeit-Dienstleister bzw. Teizeit-Selbständigen sind über eine

leichte Versicherungs-Lösung informiert:

 

Es besteht die Möglichkeit eine "Teilzeit"-Betriebshaftpflicht-Versicherung abzuschießen. So nenne ich als Laie das. Diese ist für genau die Anbieter gedacht, die lediglich eine bestimmte Stundenzahl pro Woche in selbstädiger Arbeit tätig sind. 

Tatsächlich wid man von Versicherungen hierüber selten informiert. 

 

Wer sich für diese "softe Form" einer Betriebshaftpflicht interessiert ...

SPRECHT UNS AN.

 

Sehr gerne leiten wir das Interesse an einen sehr seriösen und unterstützenden Fachmann, Herrn Steffen Hipskind, LVM Versicherung, weiter. Seit weit über

15 Jahren wurde unser Vertrauen in ihn zu keinem Zeitpunkt geschwächt.

Er gehört zu den Beratern, die informieren & aufklären ohne zu drängen oder gar anzudrehen. 

 

Es lohnt also, sich mit ihm zu unterhalten, bevor ein Schaden entsteht.

Und wenn dieser nie entsteht .... Wie erfreulich !!

Nochmal zum

Thema Datensicherheit: 

WhatsApp und seine Alternativen

 

WhatsApp hat neue Nutzungsbedingungen veröffentlicht. Unter anderem geben sie seitdem die Handynummer an Facebook weiter. Selbst dann, wenn der Nutzer gar nicht bei facebook aktiv ist.

 

Verbraucherschützer reklamieren schon lange, dass alle Telefonnummern, die im Telefonbuch des WhatsApp-Nutzers gespeichert sind, an facebook weitergeleitet werden. Der Konzern erhält also auch die Telefonnummern von Personen, die mit WhatsApp gar nichts zu tun haben ... meine zum Beispiel.

 

Bereits im vergangenen Jahr habe ich mich gegen die Mitgliedschaft bei facebook entschieden. Die grenzlosigkeit, mit der meine Daten von meinem Rechner herunter geladen werden, haben mich erschreckt. Unseren Behörden würde ich nicht einfach so freigeben, was sich im Falle facebook ein kommerzielles Unternehmen durch meine Mitgliedschaft nimmt. Also muss es auch ohne facebook gehen. Frei nach dem Motto:

 

"Mich gab es vor facebook.

Mich gibt es nach facebook."

 

Schade eigentlich. Denn grundsätzlich finde ich die Unkompliziertheit und die Möglichkeiten von facebook, WhatsApp & Co. prima. Nutzen möchte ich es jedoch aus vorgenannten Gründen nicht.

 

Hurra ... es gibt Alternativen!

 

Stiftung Warentest hat inzwischen einen unbedenklichen Messenger-Dienst herausgetüftelt. Von 5 Anbietern, von denen 3 als "sehr kritisch" und einer als

"kritisch" eingestuft wurde, ist Threema der aktuell einzige Anbieter mit dem Siegel "nicht kritisch".

 

Threema stammt aus der Schweiz. Um anzuzeigen, wie zuverlässig die Identität der Kommunikationspartner ist, wird ein Ampelsystem verwendet. Die App ist kostenpflichtig und kostet einmalig um die 1,60 Euro. Und erstaunt hat mich die Datenschutzerklärung. Wohl eine der kürzesten, die man bei Internetanbietern gelesen hat. 

 

Mehr Infos findet ihr im Internet oder direkt bei Threema ... verschlüsselt oder unverschlüsselt ;o) ... unter diesem KLICK.

 

Wenn mehr von euch Threema für ihre Kommunikation nutzen, wird es eines Tages auch in unserem Umfeld so selbstverständlich sein, wie es heute WhatsApp ist.

 

Nur eben seriöser und mit entschieden weniger Datenklau.

Ist doch eine schöne Vorstellung.

Bahnhofstraße 38

über Alex'Brasserie, 1. Etage

66111 Saarbrücken

Info@Leben-Wissen-Gesundheit.de 

Kontakt

So erreichen Sie uns:

0681 / 910 31 667

oder 

0157 / 582 81 529 

(mobil)

HIER KLICKEN &

Newsletter bestellen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut Chora'Ana, über Alex' Brasserie, 1. Etage, Bahnhofstraße 38, 66111 Saarbrücken, 0681/910 31 667 oder mobil unter 0157 / 582 81 529


Anrufen

E-Mail

Anfahrt